Wie finde ich die richtige Dekupiersäge für mich?

Unsere unabhängigen, fachkundigen Testberichte verhelfen zu schnellem Know-how, damit vom Heimwerker-Laien über ambitionierte Heimwerker/-innen bis zum Profi oder zur Ausbildungswerkstatt eine den individuellen Ansprüchen gerecht werdende Dekupiersäge ausgewählt werden kann.

Ein Tipp vorweg: Neben dieser Einleitung sind als Schnellübersicht eine Tabelle mit den wesentlichen Kriterien sowie detaillierte Beschreibungen der einzelnen Dekupiersägen auf unserer Seite zu finden. So müssen Sie nicht alles lesen und können Ihre eigene Auswahl treffen.

Schnelle und kompetente Entscheidungshilfe ist unser Motto! Viel Spaß beim Stöbern und Erfolg bei der Wahl Ihrer Dekupiersäge wünscht Ihnen unser Team!

Um die Frage nach der individuell richtigen Dekupiersäge (Laubsäge) beantworten zu können, vergleichen wir zunächst die Einsatzbereiche einer Dekupiersäge mit den individuellen

Erwartungen an eine Dekupiersäge. Denn nur, wenn man weiß, was ein Gerät kann und wozu man selbst es braucht, kommt man auf den vielzitierten ‚gemeinsamen Nenner‘. Die Einsatzbereiche einer Dekupiersäge sind das Sägen verschieden feiner Materialien:

Holz, manche Dekupiersägen sind jedoch auch für Kunststoff, Kupfer, Messing,Dekupiersägen verfügen über ein großes Einsatzspektrum, wobei sie auch als Säge fürs ‚Feine/Filigrane‘ bezeichnet werden. Anwender/-innen können also individuell auf ihre bevorzugten Anwendungsbereiche die für sie passende Dekupiersäge auswählen. Einige schaffen sich mit ihrer ‚Deku‘ sogar ein finanzielles Zusatzeinkommen durch Anfertigung und Verkauf von Holzspielzeug, Weihnachtsdekorationen etc.Und damit sind wir schon bei der Frage nach den individuellen

Erwartungen an (m)eine Dekupiersäge

Schaumstoff, Leder, Gummi etc. geeignet?

Welches Material möchte ich mit einer Dekupiersäge sägen?

Soll meine Dekupiersäge eine Hobby- oder Profi-Dekupiersäge sein?

Welche der angebotenen Zusatzfunktionen soll meine Dekupiersäge mitbringen?Durch die Beantwortung dieser drei Fragen, kann die Auswahl der in Frage kommenden Dekupiersäge schnell eingegrenzt werden. Weitergehende Details, wie maximale Schnitttiefen, Zusatzfunktionen usw. sind auf einen Blick schnell unserer vergleichenden Tabelle zu entnehmen.  Zu den von uns getesteten Dekupiersägen gehören z. B. folgende Markenhersteller:

Hegner, Proxxon, Scheppach, Vario.

Grundfunktionen, die eine Marken-Dekupiersäge mitbringt

Je mehr Materialien eine Dekupiersäge sägen kann, desto mehr Anwendungsbereiche stehen zur Verfügung –> Sägespaß ohne Ende! (z. B. Hegner, weltweit bekannter Markenhersteller mit langer Erfahrung im Bau von Präzisions-Dekupiersägen)Dekupiersägen können ein Gewicht von 2 bis fast 20 kg haben. Je schwerer sie sind, desto weniger Vibrationen treten auf.Die Sägeblätter können mit oder ohne Querstift sein. Manche können mit handelsüblichen (Laub-)Sägeblättern sägen, was die Folgekosten reduziert. (z. B. Proxxon)Der Sägeblatt-Wechsel sollte benutzerfreundlich ohne Werkzeug funktionieren und damit   schnell und einfach auszuführen sein.Die Schnitttiefen und Schnittergebnisse unterscheiden sich je nach Leistung/Kraft des Elektrogerätes und der Sägeblätter und sollten den individuellen Anforderungen der Einsatzbereiche einer Dekupiersäge entsprechen.Die Garantiezeiten für Dekupiersägen können variieren. (z. B. Vario bietet 5 Jahre!)Selbstverständlich für die von uns getesteten Marken-Dekupiersägen sind eine solide Verarbeitung und sicherer Bedienkomfort, so dass jede/r Anwender/-in aus unseren fachkundigen Testberichten schnell eine gute und langlebige Dekupiersäge für den Hobby- oder Profibereich auswählen kann.

Zusatzfunktionen von Dekupiersägen

Hier sind mögliche Zusatzfunktionen beschrieben, die die Auswahl der passenden Dekupiersäge entsprechend Ihrer Anforderungen erleichtern:Manche Dekupiersägen sind mit einem sogenannten ‚Pendelhub‚ ausgestattet. Mit dieser Funktion pendelt (vor- und rückwärts) und hebt und senkt sich das Sägeblatt zusätzlich. Durch das Pendeln wird einerseits die Geschwindigkeit des Sägefortschritts reduziert, andererseits werden die entstehenden Sägespäne besser ausgeworfen, so dass man ‚ausrissfreie‘ (Spanreißschutz) und präzisere Schnittergebnisse erzielt.Eine elektronische Geschwindigkeitsregelung erlaubt materialangepaßtes Arbeiten.Die Fußplatte einer Dekupiersäge kann um bis zu 45° schwenkbar sein. (z. B. Hegner Multicut)Ein höhenverstellbares Kopfteil (wie es z. B. das ‚Einsteigermodell‘ DS 230/E von Proxxon bietet) verlängert die Nutzungsdauer der Sägeblätter und spart damit Kosten.Ein integriertes Sägeblatt-Staufach ist besonders komfortabel, da man stets eine Auswahl an Sägeblättern griffbereit hat. (z. B. Proxxon 2-Gang DSH) LED-Beleuchtung zur Ausleuchtung und/oder Gebläsefunktion zur Reinigung der Schnittstelle: Diese Funktionen dienen der besseren Sicht auf das Werkstück und erleichtern präzises Arbeiten. Zum benutzerfreundlichen Komfort von Marken-Dekupiersägen gehören ein möglichst vibrationsarmes und geräuscharmes Arbeiten.Weniger dem Komfort als der Sicherheit dient beispielsweise ein Werkstückniederhalter, da diese Vorrichtung die Verletzungsgefahr minimiert – gerade für Anwender/-innen, die mit Kindern Sägearbeiten durchführen wollen, ein wichtiges Kriterium. (z. B. Scheppach)Innovativ auf dem Dekupiersägenmarkt ist beispielsweise die Scheppach Multifunktionsmaschine. Sie bietet nämlich neben der Dekupiersäge zusätzlich eine biegsame Welle mit Bohrfutter.

Zugegeben – das war ein Crash-Kurs zum Thema Dekupiersägen, aber in der Hoffnung, dass Sie so umfangreich informiert, auch die wirklich richtige Dekupiersäge für IHRE Anforderungen auswählen können. Falls Sie in Ihrer Entscheidung noch nicht sicher sind, schauen Sie gerne die Details in der Tabelle nach und/oder lesen unsere ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Dekupiersägen.

Fazit

Zugegeben – das war ein Crash-Kurs zum Thema Dekupiersägen, aber in der Hoffnung, dass Sie so umfangreich informiert, auch die wirklich richtige Dekupiersäge für IHRE Anforderungen auswählen können. Falls Sie in Ihrer Entscheidung noch nicht sicher sind, schauen Sie gerne die Details in der Tabelle nach und/oder lesen unsere ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Dekupiersägen.

 

Weitere Informationen zu anderen Sägen gibt es auf anderen Seiten.

Infos zu Stichsägen gibt es hier.

Infos zu Kapp-und Gehrungssägen gibt es hier.

Infos zu Säbelsägen gibt es hier.

 

Wie finde ich die richtige Dekupiersäge für mich?

0

Pros

Cons